Pressekontakt


Axalta Coating Systems GmbH
Uferstrasse 90
4057 Basel
Switzerland

Indaba
Margarete Merkle

Axalta-Studie zeigt: Fahrzeugfarbe spielt bei 88 % der Kaufentscheidungen eine zentrale Rolle

  • Verbraucher bevorzugen Hochglanzlackierungen in Farben, die an Eleganz und Stabilität denken lassen
  • Axaltas Verbraucherstudie 2021 zu Vorlieben bei Autofarben liefert Erkenntnisse zu den von Fahrzeugbesitzern bevorzugten Farben und Lackierungen in vier der grössten Fahrzeugherstellerländer (China, Deutschland, Mexiko und USA)

 


PHILADELPHIA – 9. Juni 2021  Axalta (NYSE: AXTA), ein führender, weltweiter Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, hat seine Verbraucherstudie 2021 zu Vorlieben bei Autofarben (Automotive Color Preferences 2021) veröffentlicht. Sie untersucht die Beziehung zwischen Farbe und Kaufentscheidungen bei Autokunden. Von den mehr als 4.000 Teilnehmern im Alter von 25 bis 60 Jahren in vier der grössten Fahrzeugherstellerländern – China, Deutschland, Mexiko und den USA – gaben 88 % an, dass die Fahrzeugfarbe bei ihren Kaufentscheidungen ein Schlüsselfaktor sei.

„Die Psychologie der Farbe hat einen erheblichen Einfluss auf den Fahrzeugkauf. Häufig spiegelt die Farbe die Persönlichkeit des Fahrzeugbesitzers wider“, erläutert Nancy Lockhart, Global Color Manager bei Axalta Mobility Coatings. „Interessant hierbei ist, dass die von den Befragten überwiegend gewünschten Farbeigenschaften Eleganz, Stabilität und Positivität sind.“

Die Studie setzt sich mit der Fragestellung auseinander, welche Farben Verbraucher für ihre Fahrzeuge bevorzugen, um so mögliche zukünftige Trends zu verstehen. Während Autokäufer eine Vielzahl von Farben favorisieren oder sie sich wünschen, bestehen von Land zu Land Unterschiede in Bezug auf die individuellen Vorlieben.

Zudem wurden in der Studie die Vorlieben für Lackierungen und Farbeffekte ausgewertet. Hochglanzlackierungen werden in allen befragten Märkten mit Ausnahme von China eindeutig bevorzugt. In China zeigen die Ergebnisse eine nahezu gleichmässige Aufteilung zwischen Hochglanz- und Mattlackierungen (48 % Hochglanz gegenüber 52 % Matt). Die Vorlieben bei Farbeffekten fallen in den befragten Märkten nicht so einheitlich aus wie die Ergebnisse bei den Präferenzen im Bereich Lackierung. Unifarbene Effekte stellen bei den Befragten in den USA und China die erste Wahl dar, während deutsche Umfrageteilnehmer Perlmuttfarbtöne bevorzugen und in Mexiko raue Metallic- sowie Perlmuttfarbtöne die beliebtesten Farbeffekte sind.

Axalta entwirft Farben, um den Bedürfnissen von Autokäufern auf der ganzen Welt gerecht zu werden. Die sich stets ändernde Dynamik bei den Farbvorlieben zwischen Ländern und Fahrzeugtypen wird untersucht, um Trends für zukünftige Modelle am besten voraussagen zu können. „Die Entwicklung einzigartiger und neuer Farben, die den Anforderungen der Marken unserer Kunden sowie den Vorlieben ihrer Verbraucher entsprechen, ist ausschlaggebend für das Verständnis von Markttrends. Es ist sehr spannend zu sehen, wie kräftigere Farben bei den Verbrauchern immer beliebter werden. Rot- und Blautöne werden eindeutig zunehmend populärer. Es ist gut möglich, dass wir in nicht allzu ferner Zukunft auf den Strassen mehr Farben mit brillanten Effekten sehen werden“, erklärt Lockhart.

Seit nunmehr 68 Jahren erstellt und veröffentlicht Axalta seine jährliche Studie der beliebtesten Autofarben (Automotive Color Popularity Report). Sie gilt in der Automobilbranche als Trend-Indikator für auf der Strasse anzutreffende Autofarben und beruht auf Herstellerdaten zu Fahrzeugverkäufen. Axaltas jüngste Verbraucherstudie baut auf dieser Führungsposition und Kompetenz im Bereich Farbe auf und bietet neue Perspektiven und Erkenntnisse von Automobilkunden bezüglich der Bedeutung von Farbe und Lackierung.

Weitere Ergebnisse der Verbraucherstudie nach Ländern:

China: Farbe ist für 99 % der Befragten in China beim Kauf eines Fahrzeugs wichtig. Die bevorzugten Farben sind Weiss (29 %) und Schwarz (26 %). Rot und Blau belegen die Plätze fünf und sechs. 64 % der Befragten gaben an, dass sie den Hersteller wechseln würden, wenn sie ihre favorisierte Farbe nicht finden könnten. Bei 93 % der befragten Personen liegt die alleinige Entscheidung für die Autofarbe bei ihnen, während 7 % gemeinsam mit anderen die Entscheidung treffen.

Deutschland: 83 % der Studienteilnehmer in Deutschland gaben an, dass ihnen die Farbe beim Kauf eines Fahrzeugs wichtig ist. 63 % der Befragten treffen hier die alleinige Entscheidung über die Fahrzeugfarbe, während sich 37 % beim Entscheidungsprozess mit der Familie besprechen. Schwarz wird von 32 % der Befragten favorisiert und ist damit der Spitzenreiter unter den Farben, während Blau mit 16 % den zweiten Platz belegt. Deutsche Teilnehmer betrachten Schwarz als eine Farbe, die Eleganz widerspiegelt, während Blau ihrer Meinung nach für Stabilität steht. In Deutschland besitzen etwas mehr als ein Viertel der Befragten (27 %) ein schwarzes Kompaktfahrzeug.

Mexiko: 90 % der Befragten in Mexiko bezeichnen Farbe beim Autokauf als einen entscheidenden Faktor. Rot besitzt mit 22 % den höchsten Beliebtheitsgrad und ist bei beiden Geschlechtern gleichermassen die bevorzugte Farbwahl. Vier von zehn der in Mexiko befragten Personen gaben an, dass sie den Hersteller wechseln würden, wenn sie die von ihnen gesuchte Farbe nicht finden könnten. 64 % der Befragten teilten mit, Limousinen zu besitzen. Die Studienteilnehmer in Mexiko sind der Meinung, dass Rot eine elegante Persönlichkeit widerspiegelt während Blau für Positivität steht.

USA: Für 79 % der US-amerikanischen Befragten ist Farbe beim Kauf eines Fahrzeugs ein wichtiger Faktor. Fast die Hälfte aller Befragten (46 %) gab an, dass Farbe ihnen sehr oder äusserst wichtig ist. 82 % der Studienteilnehmer in den USA erklärten, dass die Fahrzeugfarbe eine individuelle Entscheidung sei. 53 % der Haushalte verfügen über mehr als ein Fahrzeug. Wenngleich die Wahl von Schwarz als eine allgemeine Tendenz angesehen werden kann, entscheiden sich Nutzfahrzeug-Besitzer für farbenfrohere Blau- (Platz 2) und Rottöne (Platz 3). Die Umfrageteilnehmer in den USA verbinden Blau mit Positivität und Rot mit einem Gefühl von Abenteuer.

Weitere Informationen zu Axaltas Verbraucherstudie 2021 zu Vorlieben bei Autofarben bzw. länderspezifische Befragungsergebnisse finden Sie unter www.axalta.com/color.

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Lackindustrie, das seinen Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lackanwendungen bietet. Für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäudefassaden und anderen industriellen Anwendungen reicht, sind unsere Lacke darauf ausgelegt, Korrosion zu verhindern, Produktivität zu erhöhen und Haltbarkeit zu verlängern. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzt das globale Team von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern einen von Tag zu Tag besseren Service mit ausgezeichneten Lacken, Anwendungssystemen und Technologien zu bieten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite axaltacs.ch oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta.