Pressekontakt


Axalta Coating Systems GmbH
Uferstrasse 90
4057 Basel
Switzerland

Indaba
Margarete Merkle

Axalta erhält drei renommierte Edison Awards 2021

ALGRS, Spies Hecker® Permahyd® 5650 und Universal Titan von Axalta werden ausgezeichnet


PHILADELPHIA, PENNSYLVANIA – 28. Juni 2021 – Axalta (NYSE: AXTA), ein führender, weltweiter Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, gibt bekannt, dass das Unternehmen drei bronzene Edison Awards in den Kategorien Innovative Dienstleistungen, Nachhaltigkeit sowie Technik und Werkstoffwissenschaft erhalten hat. Die nach Thomas Alva Edison benannten Edison Awards würdigen seit 1987 einige der innovativsten neuen Produkte, Dienstleistungen und Wirtschaftsführer der Welt.

„Wir sind stolz darauf, zum dritten Jahr in Folge mit einem Edison Award ausgezeichnet zu werden. Axaltas Fokus auf die kontinuierliche Innovation unserer Lacklösungen ist der Schlüssel zum Erfolg unseres Unternehmens. Die Tatsache, dass uns drei Edison Awards für Innovationen in drei verschiedenen Kategorien verliehen wurden, ist eine weitere Bestätigung für Axaltas Engagement bei der Entwicklung neuer Technologien im Dienst unserer Kunden“, erklärt Robert Roop, Axaltas Chief Technology Officer.

Weiterentwicklung autonomer Fahrzeuge ermöglicht

In der Kategorie Innovative Dienstleistungen wurde Axaltas LiDAR Gonio-Retroreflektometer System (ALGRS) bei den Edison Awards 2021 mit Bronze ausgezeichnet. Dieses patentierte optische System misst das LiDAR-Reflexionsvermögen von Fahrzeuglacken für Fahrerassistenzsysteme (FAS) oder autonome Fahrzeuge. Mithilfe des ALGRS können Axaltas Chemiker und Designer LiDAR-kompatible Lacke entwickeln, ohne Abstriche bei Erscheinungsbild oder Farbton machen zu müssen.

Fahrerassistenzsysteme wie Notbrems- und Ausweichsysteme sind stark abhängig von der LiDAR-Technologie, um die Fahrzeugsicherheit zu verbessern und autonome Fahrzeuge voranzubringen. Die vom ALGRS bereitgestellte neuartige Lackanalyse ermöglicht die Entwicklung neuer Farbtöne und Lackformulierungen. Diese gewährleisten, dass lackierte Beschichtungen unter den unterschiedlichsten Verkehrsbedingungen im Bereich des autonomen Fahrens von LiDAR-Systemen leicht wahrgenommen werden.

Robert Roop betont: „ALGRS stellt für Technologien, bei denen auf sichere und verantwortungsvolle Weise ein hohes Mass an Fahrzeugautonomie erreicht werden soll, einen bedeutenden Fortschritt dar.“

Emissionssenkung in Carrosserie- und Lackierfachbetrieben

In der Kategorie Nachhaltigkeit wurde Axaltas Spies Hecker Permahyd 5650 Sealer, in Europa, im Nahen Osten und in Afrika nicht im Handel erhältlich, mit einem Edison Award 2021 in Bronze ausgezeichnet. Die Versiegelung bietet Reparaturwerkstätten in Nordamerika ein nachhaltiges wasserbasierendes Premium-Anwendungssystem mit geringeren Lösemittelemissionen. Axaltas Spies Hecker Permahyd 5650 Sealer wird in einer einzigen Schicht aufgetragen und verhilft Reparaturlackierern zu einem Produktivitätszuwachs mithilfe einer nachhaltigen Lösung.

„Die Kombination aus gesteigerter Produktivität und höherer Leistung treibt die Entwicklung von Technologie-Roadmaps für die Unfallinstandsetzungsbranche weiter voran“, erläutert Robert Roop. „Das Spies Hecker 5650 Anwendungssystem verhilft unseren Kunden nicht nur zu mehr Geschäftswachstum, es ist auch umweltfreundlich und schützt die Gemeinden, in denen wir leben und arbeiten.“  

Technologie vereinfacht Herstellungsverfahren

Axaltas Universal Titan Grundierung und Emaillebeschichtung gewann in der Kategorie Ingenieur- und Materialwissenschaften ebenfalls Bronze. Dieser Lack wurde für Hersteller von Küchenschränken entwickelt und bietet Verarbeitungseffizienz sowie ein hochwertiges Erscheinungsbild. Im Vergleich zu den herkömmlichen vier Schichten wird nur eine Schicht Grundierung und Emaillebeschichtung benötigt. Universal Titan wurde zudem so optimiert, dass der Einsatz von zwei separaten Produkten für horizontale und vertikale Anwendungen entfällt. Dies spart Kosten und vereinfacht das Herstellungsverfahren.

„Mithilfe von Universal Titan reduzieren Kunden die Ofentemperaturen, wodurch Energiekosten gesenkt werden, was wiederum zu mehr Nachhaltigkeit führt. Wir sind sehr stolz, dass Axaltas neuartige Technologien mit den Edison Awards gewürdigt wurden. Dies spiegelt das Engagement der Wissenschaftler und Ingenieure bei Axalta wider, die Lösungen liefern, die unseren Kunden und der Umwelt zugutekommen“, so Robert Roop abschliessend.

Frank Bonafilia, Executive Director bei Edison Universe, erklärt: „Wir waren bei den diesjährigen Beiträgen sehr beeindruckt vom Mass der Zusammenarbeit und der Forschung. Trotz der beispiellosen Herausforderungen, die diese globale Pandemie mit sich bringt, haben Unternehmen auf der ganzen Welt Wege gefunden, sicher und intelligent zu arbeiten und gleichzeitig auf preisgekröntem Niveau innovative Neuerungen zu entwickeln.“

Weitere Informationen finden Sie unter www.axaltacs.ch.

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Lackindustrie, das seinen Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lackanwendungen bietet. Für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäudefassaden und anderen industriellen Anwendungen reicht, sind unsere Lacke darauf ausgelegt, Korrosion zu verhindern, Produktivität zu erhöhen und Haltbarkeit zu verlängern. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzt das globale Team von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern einen von Tag zu Tag besseren Service mit ausgezeichneten Lacken, Anwendungssystemen und Technologien zu bieten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite axaltacs.ch oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta.

Über die Edison Awards

Im Laufe der letzten 34 Jahre hat sich die Anerkennung mit einem Edison Award zu einer der höchsten Auszeichnungen entwickelt, die ein Produkt für erfolgreiche Innovation erhalten kann. Die Awards sind nach Thomas Alva Edison (1847-1931) benannt, dessen Erfindungen, neue Produktentwicklungsmethoden sowie Innovationsleistungen die Welt verändert haben. Die Edison Awards werden von Edison Universe ausgerichtet, einer gemeinnützigen US-amerikanischen 501(c) Organisation, die sich der Würdigung, Ehrung und Förderung von Innovationen und Innovatoren verschrieben hat. Sie werden in Fort Myers, Florida veranstaltet.