Axalta führt den Elektrotauchlack AquaEC 3500 Edge Protection auf dem Markt ein

AquaEC 3500 EP bietet einen herausragenden Kantenkorrosionsschutz und ermöglicht eine hohe Produktivität


BASEL, SCHWEIZ – 2. Dezember 2020 – Axalta (NYSE: AXTA), ein führender, weltweiter Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, hat sein Industrial Coatings Produktportfolio um eine neue, umweltverträgliche und zinnfreie kathodische Elektrotauchlack-Grundierung erweitert. AquaECTM 3500 EP ist die neueste Generation von Axaltas zinnfreier Elektrotauchlack-Technologie. Sie wurde speziell formuliert, um die sich kontinuierlich weiterentwickelnden Kundenanforderungen in der Automobilteile- und ‑zubehörindustrie, der Agrar-, Bau- und Erdbaumaschinenindustrie (ACE), der allgemeinen Industrie sowie von Lohnbeschichtern zu erfüllen.

Frank Wiefling, E-coat Product Manager für Axaltas Geschäftsbereich Industrial Coatings in der Region Europa, Naher Osten und Afrika, betont: „Unsere Kunden wissen, dass unsere Produkte ihre hohen Standards erfüllen. Dies gilt natürlich auch für neue Produkte. Axalta liefert Lösungen, die den wachsenden Bedürfnissen unserer Kunden und des Markts entsprechen. Wir haben AquaECTM 3500 EP entwickelt, um die zunehmend komplexeren Marktanforderungen für Beschichtungen verschiedenartiger Untergründe, Bauteile sowie nach unterschiedlichen Vorbehandlungsmöglichkeiten zu erfüllen.“

AquaECTM 3500 EP reduziert den Energieverbrauch aufgrund einer niedrigen Einbrenntemperatur von 150 °C. Zudem ist die Grundierung Teil eines modularen Mischkonzepts und stellt daher eine besonders wirtschaftliche Lösung dar. Sie besitzt ein breites Anwendungsfenster, gute Hafteigenschaften und eine ausgezeichnete Chemikalien- und Korrosionsbeständigkeit.

„AquaECTM 3500 EP wird der Nachfrage unserer Kunden nach leistungsfähigen und effektiven Beschichtungslösungen, die einen herausragenden Kantenkorrosionsschutz bieten und alle Umweltschutzauflagen – wie beispielsweise die REACH-Konformität – erfüllen, gerecht. Unsere Produkte sorgen dafür, dass unsere Kunden den Herausforderungen, denen sie sich täglich stellen müssen, immer einen Schritt voraus sind“, so Wiefling abschließend.

Weitere Informationen zu AquaECTM 3500 EP und dem Geschäftsbereich Industrial Coatings von Axalta finden Sie unter www.axalta.de/ecoat-emea.

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Lackindustrie, das seinen Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lackanwendungen bietet. Für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäudefassaden und anderen industriellen Anwendungen reicht, sind unsere Lacke darauf ausgelegt, Korrosion zu verhindern, Produktivität zu erhöhen und Haltbarkeit zu verlängern. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzt das globale Team von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern einen von Tag zu Tag besseren Service mit ausgezeichneten Lacken, Anwendungssystemen und Technologien zu bieten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite axalta.de oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta.