Axalta is not resposible for content you are about to view

NLS 1 - Adenauer ADAC Rundstecken-Trophy

Deutliches Ausrufezeichen im vorderen Feld

Mit dem Porsche 911 GT3 Cup MR SP-PRO aus dem Hause BLACK FALCON ist dem TEAM IDENTICA ein fulminanter Saisonauftakt gelungen. Als schnellstes nicht-GT3-SP9-Fahrzeug haben das Fahrer-Trio Marek Böckmann, Carlos Rivas und Tobias Müller ein deutliches Ausrufezeichen mitten im GT3-Feld gesetzt.

Im Qualifying konnte Tobias Müller in der schnellsten Runde noch nicht seine Marke setzen, da ihn langsame GT3-Fahrzeuge am überholen hinderten.Nach vier Stunden Renndistanz überquerte Schlussfahrer Müller den Zielstrich auf Gesamtposition 15 und ließ damit gleich beim ersten Anlauf mit dem neuen Modell diverse GT3-Fahrzeuge hinter sich.

Wir freuen uns auf die weiteren Rennen mit einer tollen Fahrerpaarung. Ganz neu im Team Carlos Rivas aus Luxemburg - ein erfahrener Carrera-Cup-Pilot, Klassensieger V6 und SP8T. Seine beiden deutschen Fahrer-Kollegen Marek Böckmann und Tobias Müller bestens bekannt aus 2019 und beide 24h-Klassensieger am Nürburgring im IDENTICA AMG GT4.