Kontakt


Axalta Coating Systems GmbH
Uferstrasse 90
4057 Basel
Schweiz

DA Public Relations Ltd
Cener Dogan

Axalta verleiht individueller Farbdesign-Gestaltung mehr Glanz mit der Autofarbe des Jahres 2019: dem Gold-Bronze-Farbton Sahara

Das markante Sahara bringt Wärme, Luxus, aber auch Rauheit in die Farbdesign-Gestaltung von Automobildesignern und Fahrzeugveredlern


Clinton Township, Michigan, USA, 16. Januar 2019 – Zum ersten Mal in ihrer 5-jährigen Geschichte präsentiert sich Axaltas (NYSE: AXTA) Autofarbe des Jahres als Farbton für die Individualisierung von Automobilfarbdesigns - sowohl beim Fahrzeughersteller als auch auf dem Sekundärmarkt. Sahara, ein Gold-Bronze-Farbton, strahlt Wärme, Intensität und Stärke für Fahrzeuge aller Größen aus – gerade im Hinblick auf die weltweit expandierenden Nutzfahrzeug- und SUV-Märkte – und kann als Grundfarbe bei zweifarbigen Lackkombinationen verwendet werden, deren Möglichkeiten beispielsweise schwarze Dächer beinhalten.

„Bei Axalta sehen wir, dass immer mehr Fahrzeugdesigner zu zweifarbigen Lackkombinationen, akzentuierten Dächern und Streifen neigen“, erklärt Nancy Lockhart, Axaltas Global Color Marketing Manager. “Bei der Serienindividualisierung eignet sich Sahara daher perfekt als Grundton für Premiumvarianten.”

Als Produkt der für globale Autohersteller entwickelten ChromaDyne™ Linie von Axalta ist Sahara auch Ausdruck eines in der Globalen Studie der beliebtesten Autofarben des Unternehmens aufgezeigten, weltweiten Trends hin zu wärmeren Farbtönen. Gelb/Gold sind die beliebtesten Farben in China, während in Nordamerika der Anteil an braunen/beigen Fahrzeugen mehr als in allen anderen Regionen zugenommen hat.

Sahara ist nach Radiant Red (2015), Brilliant Blue (2016), Gallant Gray (2017) und StarLite (2018) Axaltas fünfte Autofarbe des Jahres. StarLite, ein weißer Perlmuttfarbton, führte das Thema Lacktechnologien in die Diskussion über autonome Fahrzeuge ein. Sich in der Entwicklung befindliche Autolacke von Axalta werden deshalb auf ihre Lesbarkeit hinsichtlich autonomer Sensoren getestet. Sahara ist bereits diesbezüglich formuliert.

Laut Ann de Clerck, Axaltas Refinish Color Service Manager für Europa, den Nahen Osten und Afrika, ist Axaltas Autofarbe des Jahres ein weiteres Beispiel dafür, wie Axalta Automobilherstellertechnologien auf den Sekundärmarkt sowie das Reparaturgeschäft überträgt. „Wir erhalten jedes Jahr Anrufe von den besten Veredlern der Branche, die auf der Suche nach Farbtönen sind, mit denen ihre Produkte von anderen unterscheidbar werden“, sagt sie. „Saharas Farbformel ist einsatzbereit und von unseren branchenführenden Reparaturlackmarken, einschließlich Cromax®, Spies Hecker and Standox, erhältlich.“

Lockhart fügt hinzu: „Sahara wird mit seinem zeitlosen Stil, den luxuriösen Individualisierungsmöglichkeiten sowie dem modernen, anspruchsvollen Erscheinungsbild die Branche begeistern und inspirieren.”

Axalta hat Sahara während der diesjährigen North American International Auto Show (NAIAS) im US-amerikanischen Detroit, Michigan, feierlich eingeführt. Eines der Highlights bei der NAIAS war eine Videovorstellung bei der Verleihung des EyesOn Design Awards am 15. Januar 2019. Auch auf der am 18. Januar 2019 stattfindenden und von Axalta gesponserten Charity Preview spielt die Farbe eine wichtige Rolle.

Weitere Informationen zu Axalta finden Sie unter www.axalta.at.

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen, das sich ausschließlich auf Lacke spezialisiert hat. Wir bieten unseren Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lösungen. Unsere Lacke beugen Korrosion vor, erhöhen die Produktivität und sorgen für eine längere Lebensdauer der lackierten Materialien. Und das für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäuden und Pipelines reicht. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzen 14.000 Mitarbeiter von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern täglich einen ständig verbesserten Service zu bieten. Wir stehen für exzellente Lacke, Anwendungssysteme und Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite www.axalta.at oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta und auf LinkedIn.