Österreich: Axalta Guntramsdorf gewinnt den EMAS Pioneer Award


Der österreichische Axalta-Standort Guntramsdorf wurde kürzlich von der österreichischen Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus mit dem EMAS Pioneer Award ausgezeichnet. EMAS oder das EU-Umweltmanagement- und -prüfungssystem ist ein robustes Managementsystem, mit dem europäische Unternehmen ihre Umweltleistung bewerten, melden und verbessern können. Unser Standort in Guntramsdorf ist seit 20 Jahren nach EMAS zertifiziert und wird jährlich auditiert. Diese Auszeichnung zeigt, dass sich der Standort für ökologische Nachhaltigkeit einsetzt und ein verlässlicher Partner in Österreich ist.

Foto: ©BMNT/Paul Gruber:
Anita Dopler (EHS-Leitung Guntramsdorf) und Dr. Ernst Gruber (Geschäftsführer von Axalta Austria) nehmen im Juni 2019 den EMAS-Pionierpreis von Maria Patek, Bundesministerin für Nachhaltigkeit und Tourismus der Grünen Zusammenarbeit - Gemeinsam für Umwelt und Klima - entgegen.