Pressekontakt


Axalta Coating Systems GmbH
Uferstrasse 90
4057 Basel
Switzerland

Indaba
Margarete Merkle

Axalta eröffnet neuen hochmodernen Standort in den Niederlanden

Der neue Standort ist mit den modernsten Technologien und Energiespareinrichtungen ausgestattet, um wachsenden Kundenanforderungen zu entsprechen


BASEL, SCHWEIZ – 29. September 2021 – Axalta (NYSE: AXTA), ein weltweit führender Anbieter von Flüssig- und Pulverlacken, hat offiziell seinen neuen, nachhaltigen und hochmodernen Standort in den Niederlanden eröffnet mit der Intention, das niederländische Reparaturlackgeschäft weiter auszubauen. Die ultramoderne und strategisch günstig gelegene Anlage in der Gemeinde Tiel ermöglicht es Axalta, mehr Kunden mit seinen branchenführenden Reparaturlack- und Zubehörprodukten sowie Dienstleistungen zu beliefern. Axaltas globale Reparaturlackmarken in den Niederlanden – Cromax®, Spies Hecker, Standox und SyroxTM – haben im Mai 2021 alle ihren Sitz an den neuen Standort verlegt.

„Dies ist eine spannende und ereignisreiche Zeit für unser Reparaturlackgeschäft in Europa und insbesondere in den Niederlanden. Unsere neue Anlage in Tiel ist vollelektrisch und übertrifft die lokalen Nachhaltigkeitsanforderungen. So können wir für unsere Kunden ein ausgezeichneter, zukunftsorientierter Partner sein und gemeinsam mit ihnen an einer grüneren Zukunft arbeiten“, betont Jim Muse, Axalta Vice President des Geschäftsbereichs Refinish für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA).

Muse eröffnete den neuen 7.250 m² großen Standort offiziell am Freitag, dem 24. September 2021. An der feierlichen Eröffnung nahmen Mitglieder des europäischen und des niederländischen Führungsteams von Axalta, Axalta Mitarbeiter des Geschäftsbereichs Refinish sowie wichtige Kunden und Partner teil. Im Anschluss fand unter Einhaltung der örtlichen Corona-Schutzmaßnahmen ein Empfang statt.

An dem Standort befindet sich auch die neue niederländische Axalta Refinish Academy, eine innovative Karosseriewerkstatt, in der künftige Lackierer geschult werden, damit sie Reparaturlackierungen von Spitzenqualität erzielen können. Die Academy ist mit den modernsten Technologien ausgestattet und bietet neueste Techniken der nächsten Generation – beispielsweise einen Infrarot-Trockner mit Schienensystem. Die Axalta Refinish Academy verfügt zudem über das kürzlich eingeführte Daisy Wheel 3.0, das erstmals ein durchgängiges, vollautomatisches Farbmischen ermöglicht und nahtlos mit dem digitalen Farbtonmanagement von Axalta zusammenarbeitet.

Ein separater Mischraum – der auch für den Direktvertrieb genutzt wird – ist mit einer hochmodernen Doppel-Lackmischanlage ausgestattet. So können Kunden, die größere Mengen an Reparaturlacken benötigen, schnell und einfach beliefert werden. Der neue Standort umfasst darüber hinaus Büroräume auf drei Etagen, ein großes, automatisiertes Lager für einen erstklassigen Lieferservice sowie Farbtonentwicklung vor Ort.

„Unsere hochmoderne Academy ist sehr gut ausgestattet und einladend gestaltet. Sie ermöglicht es den Axalta Reparaturlackierern, mit den schnellsten und produktivsten Lackierprozessen, die es in der Welt gibt, vertraut zu werden“, erklärt Jim Muse. „Die neue Anlage ist ein riesiger Erfolg im Hinblick auf Innovation und technische Ressourcen. Es ist unser erklärtes Ziel, unseren Kunden mit Lackprodukten von höchster Qualität zu mehr Produktivität zu verhelfen. Daneben haben wir es uns zur Aufgabe gemacht, Beratung und Schulungen zu zentralen betriebswirtschaftlichen Themen anzubieten, wie beispielsweise effiziente Werkstattprozesse zur Steigerung der Rentabilität.“

Axaltas neuer Standort befindet sich im Business Park Medel in Tiel, wo „grünes“ Management, Nachhaltigkeit, Sicherheit und eine gute Infrastruktur an erster Stelle stehen. Der Gewerbepark bietet eine sehr gute Verkehrsanbindung und ist daher für Kunden von Axalta leicht zu erreichen, wenn es um Besuche oder Auftragsabwicklungen geht.

Weitere Informationen zu Axalta Refinish finden Sie unter www.refinish.axalta.eu.

Über Axalta

Axalta ist ein weltweit führendes Unternehmen in der Lackindustrie, das seinen Kunden innovative, farbenfrohe, attraktive und nachhaltige Lackanwendungen bietet. Für einen Anwendungsbereich, der von Pkws und Nutzfahrzeugen (Erst- und Reparaturlackierung) bis hin zu Elektromotoren, Gebäudefassaden und anderen industriellen Anwendungen reicht, sind unsere Lacke darauf ausgelegt, Korrosion zu verhindern, Produktivität zu erhöhen und Haltbarkeit zu verlängern. Mit mehr als 150 Jahren Erfahrung in der Lackindustrie setzt das globale Team von Axalta die Tradition fort, unseren 100.000 Kunden in 130 Ländern einen von Tag zu Tag besseren Service mit ausgezeichneten Lacken, Anwendungssystemen und Technologien zu bieten. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte unsere Webseite axalta.at oder folgen Sie uns auf Twitter unter @Axalta.

Axalta eröffnete am 24. September 2021 eine neue hochmoderne Reparaturlackanlage in den Niederlanden.

Jim Muse, Axalta Vice President des Geschäftsbereichs Refinish für EMEA, eröffnete offiziell die hochmoderne Anlage von Axalta Refinish in den Niederlanden. von l. nach r.: Marjolijn Lansu, Axalta Business Leader des Geschäftsbereichs Refinish in den Niederlanden; Jim Muse, Axalta Vice President des Geschäftsbereichs Refinish für EMEA; Marc Hoeijmans, Axalta Director of Operations des Geschäftsbereichs Refinish in den Niederlanden

Mitglieder des Axalta Leadership Teams in Europa und des Management Teams in den Niederlanden nahmen gemeinsam mit Mitarbeitern und wichtigen Kunden an der Einweihungsfeier teil. Von l. nach r.: Marjolijn Lansu, Axalta Business Leader des Geschäftsbereichs Refinish in den Niederlanden; Jim Muse, Axalta Vice President des Geschäftsbereichs Refinish für EMEA; Marc Hoeijmans, Axalta Director of Operations des Geschäftsbereichs Refinish in den Niederlanden